Der faule Startup-Schmäh der Kern-SPÖ am Beispiel FONTUS

von hydrationanywhere.com, am 6. März 2017

Damals im Februar 2016 veröffentlichten wir glühend optimistisch einen Artikel mit der Überschrift „Selbstfüllende Wasserflaschen werden bald zur großartigen Realität“. Zu jener Zeit war die Quelle unseres Optimismus ein IndieGoGo-Projekt mit dem Namen Fontus. Wir waren von der scheinbar futuristischen Entwicklung begeistert und wir waren sicherlich nicht die einzigen, da viele andere Seiten ebenfalls aufgeregt über die selbstfüllende Fontus-Flasche berichteten.Und zweifelsfrei dank dieser Medienaufmerksamkeit hat die Fontus-Flasche via IndieGoGo knappe $ 350.000 Dollar aufgetrieben — so oder so ein kleines Vermögen — obwohl über ein Jahr später noch immer keine selbstfüllenden Fontus-Flaschen irgendwo anders gesichtet wurden als in den Werbe-Videos. Mittlerweile haben schlaue Leute mit mehr Skepsis, als wir vor einem Jahr hatten, die Behauptungen der Fontus-Flasche aus einer technischen Perspektive heraus untersucht. Das Ergebnis war überaus mangelhaft. Continue reading

ExtraTorrent schließt für immer

von TorrentFreak, am 17.05.2017

Die beliebte Torrent-Seite ExtraTorrent wurde für immer geschlossen. Die abrupte Entscheidung wurde vor ein paar Minuten in einer kurzen Nachricht auf deren Webseite bekanntgegeben. Das bedeutet, dass sich die Torrentgemeinschaft nach dem Untergang von KickassTorrents und Torrentz.eu von einem weiteren großen Akteur verabschieden muss.

In einem überraschenden Schachzug entschied sich ExtraTorrent heute dazu, für immer zuzusperren. Continue reading

Riesige Datenmengen mit WhatsApp sammeln

von Loran Kloeze, 7. Mai 2017

Das Erstellen einer Datenbank mit Telefonnummern, Profilbildern und Statusinformationen von fast allen WhatsApp-Benutzern erweist sich als sehr einfach. Der Benutzer muss nicht einmal den eigenen Kontakten hinzugefügt werden. Dies sollte zumindest einige Fragen die Privatsphäre betreffend aufwerfen und hoffentlich noch viel mehr. Lasst mich erklären, wie es funktioniert.

Vor ein paar Jahren hat es WhatsApp möglich gemacht, WhatsApp in einem Webbrowser zu benutzen. Das ist gut für die Benutzerfreundlichkeit, weil das Verfassen einer Nachricht auf einer Tastatur viel einfacher ist als mit diesen winzigen Touchscreen-Schaltflächen. Es macht auch Copy/Paste sowie das Hinzufügen von Anhängen viel einfacher. So viel zur guten Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, dass es technisch möglich ist, die WhatsApp Web-Oberfläche dazu zu benutzen, um eine riesige Datenbank mit allen möglichen WhatsApp-Benutzern zu erstellen. Es gibt nur eine kleine Benutzer-Gruppe, die davon nicht betroffen ist: Die Benutzer, die ihre Privatssphäre-Einstellungen geändert haben. Doch leider ändern die meisten Benutzer diese Privatssphäre-Einstellungen nicht und WhatsApp ermutigt sie auch nicht wirklich dazu. Diese Tatsachen eröffnen die Möglichkeit, riesige Mengen an interessanten Daten zu sammeln, die ich euch jetzt zeigen werde. Continue reading

Unsere Welt: Die Soros-Kampagne des globalen Chaos

von Caroline B. Glick, Jerusalem Post, 22. August 2016

Das erste, was wir sehen, ist die größenwahnsinnige Natur von Soros‘ philanthropischem Projekt. Kein Winkel der Welt ist unberührt von seinem Streben. Kein Politikbereich bleibt unangetastet.

Große US-Medien haben den Leak von Tausenden von E-Mails der Open Society Foundation (OSF) von Milliardär George Soros ignoriert, der von der Aktivisten-Hacker-Gruppe DCLeaks veröffentlicht wurde. Die OSF ist das Vehikel, mit dem Soros in den vergangenen 20 Jahren Milliarden Dollar an NGOs in den USA und auf der ganzen Welt verteilt hat.

Laut den Dokumenten hat Soros mehr als $ 30 Millionen Dollar an Gruppen gegeben, die an Hillary Clintons Wahl im November gearbeitet haben, was ihn zum größten Einzelspender macht. Es ist also wahrscheinlich, dass die Unterstützung der Medien für Clinton dabei eine Rolle gespielt hat, die Geschichte in den Mainstream-Medien zu vertuschen. Continue reading

Doug Casey über die Seuche der Kulturmarxisten

von Nick Giambruno via InternationalMan.com

Nick Giambruno: Was genau sind Kulturmarxisten, und wie tragen sie gemeinsam mit politischer Korrektheit zum Niedergang unserer westlichen Zivilisation bei?

Doug Casey: Der Wirtschaftsmarxismus wurde bereits vor Jahrzehnten intellektuell entlarvt. Mit dem Zusammenbruch der UdSSR und radikalen Veränderungen in China ist dem Mann von der Straße bewusst geworden, dass die „Intellektuellen“ Dummköpfe waren. Und das wird von den gegenwärtigen Katastrophen auf Kuba, in Nordkorea und Venezuela verstärkt. Also sprechen die meisten „Intellektuellen“ nicht mehr darüber, weil sie erkennen, dass es nichts mehr zu stehlen gibt, wenn sie eine marxistische Wirtschaftspolitik umsetzen.

Der Kulturmarxismus ist jedoch ebenso zerstörerisch. Er unterteilt die Menschen nicht in ökonomische Klassen, sondern in kulturelle Klassen. Man ist nicht länger ein Individuum — man ist Teil eines sozialen Geschlechts, einer Rasse oder einer anderen Gruppe. Zweifellos wird man von weißen Männern diskriminiert, die — nicht nur zufällig — für die westliche Zivilisation weitgehend verantwortlich sind. Continue reading

Hollywood verlangt Ausnahmen für Netz-Neutralität, um Internet-Piraterie zu bekämpfen

von Andy / Torrentfreak, am 2. Mai 2017

Die Motion Picture Association hat der indischen Regierung geraten, Ausnahmen bei einer eventuellen Netz-Neutralitätsregelung nachzumachen, um den Kampf gegen urheberrechtsverletzende Inhalte nicht zu behindern. Internet Service Providern (ISPs) sollte es erlaubt sein, eine rechtswidrige Übertragung von Piratenmaterial zu blockieren oder zu drosseln, so die Hollywood-Gruppe, und zwar ohne jedes Mal die „gerichtliche Bestimmungen“ einzuhalten.

Die Idee hinter der Netz-Neutralität ist, dass ISPs alle Daten, die im Internet hin- und hergeschickt werden, gleich behandeln. Die Provider sollten nicht auf Grundlage von Benutzern, Inhalten, dem Plattform-Typ oder der Geräte-Art diskriminieren. Continue reading

Soros eilt nach Italien, weil die NGO-Aktivitäten im Mittelmeer politisch und gerichtlich untersucht werden sollen

von Gefira, am 03. Mai 2017

In den vergangenen Wochen ist die Verschiffung von Migranten von der afrikanischen Küste aus zu einem Fall von internationaler Bedeutung für Italien geworden und wird nun vom Staatsanwalt von Catania untersucht, der vor kurzem vor dem Verteidigungsausschuss des italienischen Senats ausgesagt hat [1] und der sich bald mit dem obersten Richterrat treffen wird.

Harte Kritik an den Aktivitäten der NGOs kam von den Oppositionsparteien Forza Italia [2], der Lega Nord [3] und sogar von der Fünf-Sterne-Bewegung [4], die normalerweise neutraler bei Einwanderungsfragen ist, während sich Premierminister Gentiloni dafür entschieden hat, das Justizsystem arbeiten zu lassen. [5] Continue reading

Vom heißesten Scheiß der Hipster-Gegenkultur zum neoliberalen Regierungssprachrohr: VICE

von Mnar Muhawesh, 16. September 2016

Robbie Martin, Regisseur der Dokumentarfilmserie „A Very Heavy Agenda“, trifft sich mit Mnar Muhawesh bei „Behind the Headline“, um darüber zu diskutieren, wie VICE zu einem Schoßhund der Regierung wurde, der eine pro-interventionistische Agenda an ein Publikum bestehend aus Millenials verteilt, welches der Regierung gegenüber misstrauisch ist.

MINNEAPOLIS – Disney, Fox News, Bill Maher und ehemalige US-Regierungsbeamte — das liest sich wie eine zufällige Liste, richtig? Nun, sie haben eine überraschende Sache gemeinsam:

VICE. (englisch für „Laster“)

Nein, ich spreche nicht von Pornos, Drogen und Glücksspiel.

Ich spreche über das Multimedia-Imperium, das die Mainstream-Medienmaschine dabei anführt, „kantige“ Berichterstattung hinter einer hipstermäßigen, ultra-coolen Fassade zu produzieren. Continue reading

George Soros: Wirtschafts-spekulant und Tunichtgut

von Anonymous Patriots, 26. Jänner 2017

George Soros: Wirtschafts-Warlord, Möchtegern-Gott, oder beides?

Die Zeit ist reif für die Anonymen Patrioten, um den Dr. Evil der Welt, a.k.a. George Soros, vollständig zu entlarven.

Soros steckt hinter der Finanzierung des weltweiten Women’s March am 21. Jänner 2017 sowie hinter den aktuellen Anstrengungen, die derzeit im US-Kongress am Laufen sind, um Präsident Trump seines Amtes zu entheben. Die meisten Amerikaner, vor allem all jene Frauen, die ihre rosafarbenen Pussyhüte tragen, haben keine Ahnung, dass sie vom größten Schwanz der Welt, George Soros, der böse Wirtschaftsterrorist der Welt, zum Narren gehalten werden.

Soros steckt hinter der Destabilisierung von nationalen Währungen und Märkten in England, China, Thailand, Burma, Ungarn, Frankreich, Russland, der UdSSR und vielen anderen Ländern. Kein Land der Welt ist vor Soros sicher, der in zahlreichen Ländern ein gesuchter Verbrecher ist und der damit weitermacht, seinen Reichtum in den bösartigsten Weisen einzusetzen — die Zerstörung von Nationen und ihren Menschen. Continue reading

Wann wird dich die Linke holen kommen?

von Francis Marion, 5. März 2017

Als sie die Sozialisten holten, habe ich geschwiegen.
Ich war ja kein Sozialist.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen.
Ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie die Juden holten, habe ich geschwiegen
Ich war ja kein Jude.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
— Von den Nachkriegs-Anti-Nazi-Vorträgen des evangelischen Pfarrers Martin Niemöller.

Aus einer philosophischen Perspektive mag ich es nicht, Themen auf linke und rechte Ideologien runterzubrechen. Es minimiert und degeneriert ein aussagekräftiges Gespräch auf gut einstudierte diametrale Diskussionsbeiträge, die den anhaltenden politischen und sozialen Konflikt nur tiefer festfahren und befördern. Es wurden ein paar Artikel veröffentlicht, die diese gegensätzlichen Positionen sowohl verwenden als auch erforschen, aber der Fokus liegt auf den semi-konstruierten Ergebnissen, die von einem solchen links-gegen-rechts politischen und sozioökonomischen Paradigma erwartet werden. Continue reading