AfD in Landau – Frauke Petry zerlegt linke Mainstreamopfer

Da Medien die vierte Gewalt im Staat ausmachen, wäre es nicht ganz unwichtig, wenn diese Medien halbwegs wahrheitsgetreu berichten würden. Persönliche Meinungen von Redakteuren sollen als solche gekennzeichnet sein, es sollte neutral und objektiv berichtet werden, damit sich der freie Bürger eine möglichst umfassende Meinung bilden kann. Soweit die Theorie.

Wie nennt man eine Presse, die lügt? Nun, das zusammengesetzte Hauptwort „Lügenpresse“ würde sich anbieten, doch verwendet man dieses Wort, ist man für den Bundesvorstand (BV) der österreichischen Piratenpartei bereits ein übler Nazi. Sieht man sich den Facebook-Account eines BVs an, erkennt man bereits an den verwendeten Profilbildern, woher der Wind weht. Ein Bild des Konzentrationslagers Mauthausen wurde mit dem Kommentar „Lagerromantik“ eingestellt sowie das eigentliche Profilbild mit der Aufschrift „Ohne Nazis kann es auch Scheiße sein!“ beschriftet. Continue reading

Die Macht der „Symbolbilder“ in der Lügenpresse

Sie hats schon wieder getan, die Lügenpresse. Weil bei einer „Lichterkette für Flüchtlinge“ (der Bericht wurde am 17.10.2015 gesendet) statt den erwarteten 30.000 Teilnehmern nur rund 8.000 gekommen sind, schneidet die ARD kurzerhand ein paar Videosequenzen von einer Anti-Irakskriegsdemo aus dem Jahr 2003 rein. Ist ja schließlich fast das selbe, ob man dafür demonstrieren geht, damit die eigene Bundeswehr nicht illegalerweise Zivilisten in einem anderen Land im Zuge eines Krieges umbringt, der wiederum von der Lügenpresse angestachelt wurde, oder dafür, dass unzählige Fake-Flüchtlinge (sog. „Schatzsuchende“) das eigene Land überrennen, bis es das Sozialsystem zerfetzt. (Mehr dazu bei der JungenFreiheit) Continue reading

Wer wird UHBP? Ein Freimaurer oder ein Ordensritter?

Am 22. Mai wird der österreichische Bundespräsident gewählt, im Volksmund mit „Unser Herr Bundespräsident“ (UHPB) abgekürzt. Anhand von politischen Parteien sind die zwei Kandidaten, Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer, ziemlich leicht einzuordnen. Hofer geht dabei für die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) ins Rennen, während sich Alexander Van der Bellen laut Eigendefinition als „unabhängiger“ Kandidat versucht. Wie sich das mit einer Spende in Höhe von über 1 Million Euro der Grünen ausgeht, bleibt offen.

Gräbt man ein wenig tiefer, ergeben sich auch andere Machtstrukturen jenseits von politischen Parteien. So war es Norbert Hofer bei der Puls4 Konfrontation letzten Freitag besonders wichtig mehrmals zu betonen, dass Alexander Van der Bellen mit den Freimaurern verbandelt ist bzw. von ihnen unterstützt wird. Wovon VdB natürlich nichts gewusst haben will. Da sich Freimaurer ihrem abgelegten Eid nach immer gegenseitig unterstützen müssen, finden sich dann auch recht schnell weitere Freimaurer, die sich im Personenkommittee von VdB tummeln: Continue reading

#Idomeni: Die Lügenpresse kanns nicht lassen

+++ UPDATE 12.04: Die Reaktion von Griechenland-Premier Tsipras +++

Es ist schon wieder was passiert. In Idomeni. Sind dort vergangenes Monat noch 3 Menschen aus Afghanistan beim Versuch, einen Grenzfluss zwischen Mazedonien und Griechenland zu überqueren, ertrunken, wurde gestern am Sonntag, dem 10.4.2016, der Versuch unternommen, die Grenze direkt, inklusive Allaha-U Akbar Rufe zu stürmen.

Was wie eine Satireversion von ISIS-Kriegern aussieht, sollen Schutzsuchende sein, die vor Krieg fliehen. Das muss man sich einmal vorstellen: Menschen, die angeblich vor Krieg fliehen, versuchen mit Gewalt, illegalerweise die Grenzen eines souveränen Staates zu überrennen. Obwohl beide Staaten an dieser Grenze sicher sind und genug Schutz vor Krieg und Verfolgung bieten. Continue reading

Lügenpresse zu „Gutachten zur Asylwerber-Obergrenze: Warum es ein Fehler war“

Originalartikel von Irene Brickner, gefunden auf derstandard.at

Den Beschlussfassern hätte von Anfang an klar sein müssen, dass ihre Festlegung eine humanitäre Notsituation zur Folge haben würde.

Den Medien hätte von Anfang an klar sein müssen, dass ihre einseitige Berichterstattung eine geschädigte Glaubwürdigkeit zur Folge haben würde. Continue reading

COINTELPRO Techniken zur Verwässerung, Irreführung und Kontrolle eines Internet-Forums

Es existieren verschiedene Techniken für die Kontrolle und Manipulation eines Internet-Forums, egal was oder wer dort vertreten ist. Wir werden jede Technik vorstellen und zeigen, dass nur eine minimale Anzahl von Agenten dazu verwendet werden kann, um letztendlich effektiv die Kontrolle über ein „unkontrolliertes Forum“ zu erlangen.

Technik #1 – FORUM SLIDING

Wenn ein sehr sensibles Posting von kritischer Natur in einem Forum gepostet wurde, kann es durch „Forum Sliding“ sehr schnell aus der Öffentlichkeit entfernt werden. Bei dieser Technik wird eine Reihe von nicht zusammenhängenden Postings ohne viel Aufsehen im Forum vorpositioniert und man lässt sie dort „altern“. Jedes dieser irreführenden Forumspostings kann nach Belieben aufgegriffen werden, um einen „Forum Slide“ auszulösen. Die zweite Voraussetzung ist, dass mehrere Fake Accounts existieren, auf die zurückgegriffen werden kann, um sicherzustellen, dass diese Technik nicht der Öffentlichkeit preisgegeben wird. Um einen „Forum Slide“ auszulösen und das kritische Posting aus der öffentlichen Wahrnehmung zu spülen, muss man sich einfach nur mit den realen und Fake-Accounts anmelden und auf vorpositionierte Postings mit einem einfachen 1- oder 2-zeiligen Kommentar ‚antworten‘. Das bringt das belanglose Posting an die Spitze der Forumsliste, und das kritische Posting ‚rutscht‘ auf der Titelseite nach unten und schnell aus der öffentlichen Wahrnehmung. Obwohl es schwierig oder unmöglich ist, das Posting zu zensieren, ist es jetzt in einem Meer aus nichtssagenden und unnützen Postings verloren. Dadurch ist es erfolgreich und die Leser des Forums werden weiterhin über unzusammenhängende Dinge und Nichtigkeiten lesen. Continue reading