Der Social Justice Papst

von

Der Vatikan wird derzeit von jemandem regiert, der einem Social Justice Warrior so nahe ist, wie man es nur sein kann wenn man der katholischen Führung angehört. Dies steht im krassen Gegensatz zu den vorigen Päpsten, die viel enger mit der katholischen Orthodoxie zusammengearbeitet haben, und viele fragen sich, warum.

Der Grund dafür ist ziemlich einfach. Um Bannon zu zitieren: „Die katholische Kirche braucht mehr Kniende, um ihre Betbänke zu füllen.“ Es mag einige meiner Leser geben, die sich für wahre Gläubige halten, egal welcher Religion sie folgen, und diesen möchte ich sagen, dass dies keineswegs ein Angriff auf euren Glauben ist. Ich verstehe, dass ihr wirklich daran glaubt, aber ihr müsst auch anerkennen, dass eine Organisation wie die katholische Kirche ohne Finanzierung und Anhängerschaft ihr Prestige verliert. Wenn ihr zu einer Kirche gehört, dann haben sie euch wahrscheinlich irgendwann einmal gebeten, Geld zu spenden. Continue reading

Die Hidschra nach Europa

von Robert Spencer, am 4. September 2015

„Flüchtlinge“ kolonisieren einen Kontinent.

Etwa 104.460 Asylsuchende kamen im August 2015 in Deutschland an, ein neuer Rekord. Das macht 413.535 registrierte Flüchtlinge und Migranten, die 2015 bis jetzt nach Deutschland gekommen sind. Das Land erwartet in diesem Jahr insgesamt rund 800.000 Menschen, die in Deutschland um Asyl ansuchen werden. Und das ist nur Deutschland. Der gesamte europäische Kontinent wird mit Flüchtlingen in einer noch nie dagewesenen Rate in der Weltgeschichte überschwemmt. Das ist nicht länger nur eine „Flüchtlingskrise“. Das ist eine Hidschra.

Die Hidschra, oder der Dschihad durch Auswanderung, ist nach islamischer Tradition die Auswanderung oder Reise von Mohammed und seinen Anhängern von Mekka nach Yathrib, später von ihm im Jahr 622 in Medina unbenannt. Es war nach der Hidschra, dass Mohammed zum ersten Mal nicht nur ein Prediger religiöser Ideen war, sondern ein politischer und militärischer Führer. Das war es, was seine neuen „Offenbarungen“ veranlasste, die seine Anhänger dazu ermahnten, Gewalt gegen Ungläubige zu begehen. Signifikanterweise zählt der islamische Kalender die Hidschra als den Beginn des Islams, und nicht Mohammeds Geburt oder die Gelegenheit seiner ersten „Offenbarung“, was bedeutet, dass zum Islam auch die politische und militärische Komponente gehört. Continue reading

Pokémon und Islam

von

Wenn man die Tatsachen objektiv betrachtet, dann kann man eines nicht leugnen. Mohammed war durch Pokemon göttlich inspiriert, als er die Regeln für die Frau im Islam erschuf. Es ist mir bewusst, dass Pokemon nach dem Islam rausgekommen ist, doch Gottes Wege sind unergründlich und die Ähnlichkeiten sind zu nahe, um sie unberücksichtigt zu lassen. Continue reading