Unsere Welt: Die Soros-Kampagne des globalen Chaos

von Caroline B. Glick, Jerusalem Post, 22. August 2016

Das erste, was wir sehen, ist die größenwahnsinnige Natur von Soros‘ philanthropischem Projekt. Kein Winkel der Welt ist unberührt von seinem Streben. Kein Politikbereich bleibt unangetastet.

Große US-Medien haben den Leak von Tausenden von E-Mails der Open Society Foundation (OSF) von Milliardär George Soros ignoriert, der von der Aktivisten-Hacker-Gruppe DCLeaks veröffentlicht wurde. Die OSF ist das Vehikel, mit dem Soros in den vergangenen 20 Jahren Milliarden Dollar an NGOs in den USA und auf der ganzen Welt verteilt hat.

Laut den Dokumenten hat Soros mehr als $ 30 Millionen Dollar an Gruppen gegeben, die an Hillary Clintons Wahl im November gearbeitet haben, was ihn zum größten Einzelspender macht. Es ist also wahrscheinlich, dass die Unterstützung der Medien für Clinton dabei eine Rolle gespielt hat, die Geschichte in den Mainstream-Medien zu vertuschen. Continue reading

NGO-Schlepperei im Mittelmeer

Betrachtet man die sogenannte „Density Map“ auf marinetraffic.com, werden die Schleppertätigkeiten der zahlreichen NGO-Schiffe visualisiert. Gibt es auf einem Fleck Wasser mehr Schiffsbewegungen, so wird dies auf der Density Map grafisch dargestellt. Typischerweise findet man solch vermehrten Bewegungsprofile vor Häfen bzw. rund um Offshore-Produktionsplattformen.

Doch nicht nur dort, sondern auch vor der libyschen Küste existiert eine verstärkte Konzentration von Schiffsbewegungen. Und zwar direkt vor den libyschen Hoheitsgewässern, in der Nähe der Stadt Zuwara. Dort kreuzen also die meist deutschen NGO-Schiffe, die Migranten von Afrika nach Europa verschiffen. Eine ausführliche Liste der NGO-Schiffe befindet sich am Ende dieses Artikels. Continue reading

Soros eilt nach Italien, weil die NGO-Aktivitäten im Mittelmeer politisch und gerichtlich untersucht werden sollen

von Gefira, am 03. Mai 2017

In den vergangenen Wochen ist die Verschiffung von Migranten von der afrikanischen Küste aus zu einem Fall von internationaler Bedeutung für Italien geworden und wird nun vom Staatsanwalt von Catania untersucht, der vor kurzem vor dem Verteidigungsausschuss des italienischen Senats ausgesagt hat [1] und der sich bald mit dem obersten Richterrat treffen wird.

Harte Kritik an den Aktivitäten der NGOs kam von den Oppositionsparteien Forza Italia [2], der Lega Nord [3] und sogar von der Fünf-Sterne-Bewegung [4], die normalerweise neutraler bei Einwanderungsfragen ist, während sich Premierminister Gentiloni dafür entschieden hat, das Justizsystem arbeiten zu lassen. [5] Continue reading

George Soros: Wirtschafts-spekulant und Tunichtgut

von Anonymous Patriots, 26. Jänner 2017

George Soros: Wirtschafts-Warlord, Möchtegern-Gott, oder beides?

Die Zeit ist reif für die Anonymen Patrioten, um den Dr. Evil der Welt, a.k.a. George Soros, vollständig zu entlarven.

Soros steckt hinter der Finanzierung des weltweiten Women’s March am 21. Jänner 2017 sowie hinter den aktuellen Anstrengungen, die derzeit im US-Kongress am Laufen sind, um Präsident Trump seines Amtes zu entheben. Die meisten Amerikaner, vor allem all jene Frauen, die ihre rosafarbenen Pussyhüte tragen, haben keine Ahnung, dass sie vom größten Schwanz der Welt, George Soros, der böse Wirtschaftsterrorist der Welt, zum Narren gehalten werden.

Soros steckt hinter der Destabilisierung von nationalen Währungen und Märkten in England, China, Thailand, Burma, Ungarn, Frankreich, Russland, der UdSSR und vielen anderen Ländern. Kein Land der Welt ist vor Soros sicher, der in zahlreichen Ländern ein gesuchter Verbrecher ist und der damit weitermacht, seinen Reichtum in den bösartigsten Weisen einzusetzen — die Zerstörung von Nationen und ihren Menschen. Continue reading