Vom heißesten Scheiß der Hipster-Gegenkultur zum neoliberalen Regierungssprachrohr: VICE

von Mnar Muhawesh, 16. September 2016

Robbie Martin, Regisseur der Dokumentarfilmserie „A Very Heavy Agenda“, trifft sich mit Mnar Muhawesh bei „Behind the Headline“, um darüber zu diskutieren, wie VICE zu einem Schoßhund der Regierung wurde, der eine pro-interventionistische Agenda an ein Publikum bestehend aus Millenials verteilt, welches der Regierung gegenüber misstrauisch ist.

MINNEAPOLIS – Disney, Fox News, Bill Maher und ehemalige US-Regierungsbeamte — das liest sich wie eine zufällige Liste, richtig? Nun, sie haben eine überraschende Sache gemeinsam:

VICE. (englisch für „Laster“)

Nein, ich spreche nicht von Pornos, Drogen und Glücksspiel.

Ich spreche über das Multimedia-Imperium, das die Mainstream-Medienmaschine dabei anführt, „kantige“ Berichterstattung hinter einer hipstermäßigen, ultra-coolen Fassade zu produzieren. Continue reading

Mimikama und der Weihnachts-Hoax von Berlin

Mimikama möchte einen Artikel debunken, der behauptet, beim Berlin-LKW-Anschlag vom 19. Dezember 2016 hätte es sich um einen Hoax gehandelt. Zuerst wird der Ablauf „erklärt“.

Am Abend des 19. Dezember 2016, gegen 20 Uhr, fuhr der LKW von der Kantstraße aus über den Gehweg mitten auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, fuhr dann ca. 80 Meter zwischen den Buden, raste dann in eine Bude, als er Richtung Budapester Straße abbog, und kam dann zum stehen. – (Mimikama)

Gleich am Anfang irrt sich Mimikama, da der LKW nicht aus der Kantstraße gekommen ist, sondern aus der Hardenbergstraße, wie man aus dem „Dashcam-Video“ des Taxis erkennen kann, da das Taxi selbst aus der Kantstraße kommt. Continue reading